Aktivitäten in 2020

19.09.2020 – 18.30 Uhr – Musik handgemacht – im Küstergarten

Dorf aktiv e.V. lädt am 19.9.2020 ab 18.30 Uhr im Küstergarten in St. Vit zu einem netten Abend mit Livemusik ein. „Makke & ich“, das sind Markus Kübler und Julius Büscher mit Gitarren und Gesang. Musikalisch orientieren sich die beiden an gitarrenlastigen und rockigen Genres. Es wird kein klassisches Konzert sein, bei dem die Gäste ausschließlich zuhören, sondern ein netter Abend mit guter Musik.
Eingeladen sind alle, die sich zwar Corona-gerecht verhalten, aber dennoch mal wieder Leute treffen wollen. Selbstverständlich werden an dem Abend alle Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten. Deshalb ist die Teilnehmerzahl auch auf 60 Personen begrenzt. Es werden keine Speisen, aber Getränke angeboten.
Die Veranstaltung findet draußen im Küstergarten statt und würde deshalb bei Regen ausfallen.
Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

01.09.2020 – 18.30 Uhr – Stammtisch im Küsterhaus

Der nächste Stammtisch findet am Dienstag, den 01. September um 18.30 Uhr im Küsterhaus statt. Mitglieder und Interessierte können sich hier über den aktuellen Stand der Renovierung des Küsterhauses und den geplanten weiteren Betrieb des Hauses informieren. Auch besteht die Möglichkeit, in sehr kleinen Gruppen das Haus zu besichtigen.

Dieser Abend steht allerdings unter dem Vorbehalt guten Wetters, da der Stammtisch selbst nur bei trockenem Wetter draußen im Küstergarten durchgeführt werden kann. Bei Regen entfällt die Veranstaltung. Für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wird gesorgt sein.

Eine Teilnahme ist angesichts der derzeitigen Situation nur nach vorheriger Anmeldung möglich (vollenkemper@web.de oder telefonisch unter 05242/35129).

15.08.2020 – 20.00 Uhr – 1. Konzert im neu angelegten Küsterhausgarten

Das Küsterhaus ist bald vollständig renoviert. Der Garten um das Küsterhaus wurde neu angelegt, die Rasen- und Terrassenfläche konzertreif. Ideale Voraussetzungen für ein open-Air-Konzert, welches der Kulturverein vitART ausrichtet. Goodtime-Music steht auf dem Programm des Bluestrios “Hootin’ the Blues”. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. info@vitart.de

25.07.2020 – 9.00 Uhr – Heckeschneiden

Unsere lange Hecke rund um das Küsterhaus ist gewachsen wie in jedem Jahr und wartet nun auf ihren jährlichen Schnitt. Das wollen wir wie in jedem Jahr wieder gemeinsam angehen. „Viele Hände – schnelles Ende!“ – frei nach diesem Motto bitten wir dabei wieder um Mithilfe.

Die Hecke wird geschnitten am Samstag, den 25.7.2020 ab 9.00 Uhr. Wir beenden die Arbeit um 12.00 Uhr mit einer Bratwurst vom Grill für alle fleißigen Helferinnen und Helfer.

Falls vorhanden, kann gerne geeignetes Gartenwerkzeug mitgebracht werden.

Wer Zeit und Lust zum Mithelfen hat sollte sich kurz bei einem der Vorstandsmitglieder oder per E-Mail an kontakt@dorfaktiv.de anmelden.

Schon an dieser Stelle – Herzlichen Dank für die Mithilfe!

Rückblick: Hecke um den Garten des Küsterhauses geschnitten. Eine große aktive Helferschar aus St. Vit stand hierfür pünktlich mit Werkzeug bereit. Du willst auch mitmachen? Info unter: https://dorfaktiv.de/
Dorf aktiv e.V.

01.05.2020 – Radlertreff im Küstergarten vo n St. Vit

Fällt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Lage aus.

17.04.2020 – 19.00 Uhr – Stammtisch im Küsterhaus

wird verschoben, der neue Termin wird später bekannt gegeben. –

23.03.2020 – 19.30 Uhr – Mitgliederversammlung im Vitus-Haus

 – wird verschoben, der neue Termin wird später bekannt gegeben. –

Eingeladen sind alle Mitglieder von Dorf aktiv e.V. und deren Partnerinnen bzw. Partner sowie alle Interessierten, die sich über die Aktivitäten unseres Vereins, u.a. die laufende Renovierung des Küsterhauses, unsere DorfAutos und unseren e³-Fahrdienst informieren möchten. Eine Besichtigung der Renovierungsarbeiten im Küsterhaus ist ab 18.30 Uhr möglich.

25.02.2020 – WDR Fernsehen berichtet über die Dorfautos

Fernsehteam aus Köln in St. Vit
“Aktuelle Stunde” – Dienstag, 25.02.2020, 18.45 Uhr – WDR
Heute besuchte uns ein Fernsehteam des WDR aus Köln, um einen Bericht für die Serie “wie klappt’s eigentlich mit …” über unser DorfAuto-Projekt zu erstellen. Mobilität in der Stadt und auf dem Land unterscheidet sich deutlich.
Welche Probleme gibt es in St. Vit? Wie funktioniert das DorfAuto-Projekt? Wie klappt es? – diese und weitere Fragen brannten dem Fernsehteam auf der Seele.
Wir sind gespannt, wie das Votum zu unserem Projekt ausfällt und fiebern dem Sendetermin entgegen.
Gute Fahrt mit dem DorfAuto auch am Karnevalswochenende, wie immer mit viel Freude, aber ohne Alkohol. 

08.02.2020 – Schuppenabriss – Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz vieler ehrenamtlicher Helfer am und im Küsterhaus. Der baufällige Schuppen wurde abgerissen, Arbeiten in den Außenanlagen ausgeführt und im Haus Tapeten abgerissen.


Zurück zu Aktuelles – Termine