Aktuelles – Termine

11.09.2022 – 30.04.2023Kunst im Küsterhaus
3. Kunstausstellung mit dem Kunstverein Gruppe 13 e.V., bei der fünf Kunstschaffende der Gruppe ihre Werke im Küsterhaus ausstellen. Hier weitere Info (bitte anklicken).


FilmZeit
Mittwoch, 21.09.2022

Foto: cine ma . d e

Nach dem großen Erfolg unserer ersten Filmvorführung im April möchten wir jetzt „Willkommen bei den Sch‘tis“ auf der Deele im Küsterhaus zeigen. Die französische Komödie von 2008 war ein Kassenschlager und der bis dato erfolgreichste französische Film in Frankreich.

Der Leiter eines Postamts in der Provence wird in den Norden Frankreichs strafversetzt. Seine Frau ist entsetzt und weigert sich, ihn zu begleiten. Groß ist das Erstaunen des Mannes aber, als ihm ein warmherziger Empfang beschert wird. Er beginnt sein neues Leben zu genießen, belässt es aber bei den Vorurteilen seiner Ehefrau, weil er ihr Mitgefühl genießt. Als der Schwindel aufzufliegen droht, legen sich die neuen Freunde ins Zeug, um den schlechten Ruf ihrer Region zu bestätigen. Der amüsante Film lebt von zwei vorzüglichen Hauptdarstellern und überzeugt auch in der Synchronfassung durch seinen Sprachwitz. Mit liebenswerten Figuren bevölkert, verkehrt die Komödie festgefahrene Klischees ins Gegenteil und führt sie auf sympathische Weise ad absurdum. (Filmdienst.de)

Einlass: 20 Uhr

Beginn: 20.30 Uhr

Eintritt: frei

Informationen gibt es bei Heinrich Splietker unter Telefon 05242-9312772 oder per E-Mail:

heinrich.splietker@dorfaktiv.de

 

VesperAbend
Freitag, 23.09.2022 – 18.00 – 22.00 Uhr
Am Freitag, den 23.09.2022 findet den nächste Vesperabend im Küsterhaus St. Vit statt.
Auf der Speisekarte stehen an diesem Abend leckere, frisch gebratene Reibeplätzchen aus der Riesenpfanne.
Die goldgelben Leckereien gibt es mit Apfelmus für 8,- Euro. Wahlweise kann eine Portion geräucherter Lachs zu 4,- Euro dazu bestellt werden.
Selbstverständlich gibt es zum Essen wieder frisch gezapftes Hohenfelder Pils, ein leckeres Glas Wein oder andere kühle Getränke. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Reservierung möglich.
Anmeldungen nimmt Ludger Vollenkemper unter Tel.: 05242-9648956 oder per E-Mail Vesperabend@Dorfaktiv.de entgegen.

Geben Sie bei Ihrer Tischreservierung bitte die Anzahl der Personen an, die Anzahl der Portionen Reibeplätzchen mit Apfelmus und die Anzahl der Portionen mit Lachs.
Es gibt drei Startzeiten: Sie können Ihren Tisch zu 18.00 Uhr, zu 18.30 Uhr oder zu 19.00 Uhr reservieren. Teilen Sie uns dies bitte auch bei der Anmeldung mit.

SpieleZeit
Mittwoch, 28.09.2022 – 18.30 Uhr
Die SpieleZeit geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, den 28.9.22 ab 18.30 Uhr laden wir herzlich ein, altbewährte oder neue Gesellschaftsspiele mit anderen Spielfreudigen jeden Alters auf der Deele oder auf der Terrasse zu spielen. Eine abwechslungsreiche Spieleauswahl und kalte Getränke stehen bereit.

Wir freuen uns auf Euch! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

DeelenZeit
Freitag, 30.09.2022 – ab 19.00 Uhr
DeelenZeit ist Seelenzeit – Zeit, entspannt ins Wochenende zu rutschen – Zeit sich mit netten Menschen zu treffen – Zeit für ein kühles Getränk. Ein lockerer Abend mit frisch gezapftem Pils, gut gekühltem Wein und anderen Getränken  im Küsterhaus.
NEU: Ab sofort bieten wir einen Pizza-Holdienst von unserem Partner Trattoria Caruso aus St. Vit an.

SonntagsCafé
Sonntag, 09.10.2022 – 14.00 – 17.00 Uhr
Leckerer, selbstgemachter Blechkuchen und Kaffeespezialitäten im Küsterhaus.

VesperAbend
Freitag, 21.10.2022 – 18.00 – 22.00 Uhr
VesperAbend im Küsterhaus. Details werden kurz vor dem Termin bekannt gegeben.

SpieleZeit
Freitag, 28.10.2022 – 19.30 Uhr
Wir laden herzlich ein, altbewährte oder neue Gesellschaftsspiele mit anderen Spielfreudigen auf der Deele zu spielen. Eine abwechslungsreiche Spieleauswahl und kalte Getränke stehen bereit.
Wir freuen uns auf Euch! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

DeelenZeit
Freitag, 04.11.2022 – ab 19.00 Uhr
DeelenZeit ist Seelenzeit – Zeit, entspannt ins Wochenende zu rutschen – Zeit sich mit netten Menschen zu treffen – Zeit für ein kühles Getränk. Ein lockerer Abend mit frisch gezapftem Pils, gut gekühltem Wein und anderen Getränken  im Küsterhaus.
NEU: Ab sofort bieten wir einen Pizza-Holdienst von unserem Partner Trattoria Caruso aus St. Vit an.

SonntagsCafé
Sonntag, 13.11.2022 – 14.00 – 17.00 Uhr
Leckerer, selbstgemachter Blechkuchen und Kaffeespezialitäten im Küsterhaus.

VesperAbend
Freitag, 25.11.2022 – 18.00 – 22.00 Uhr
VesperAbend im Küsterhaus. Details werden kurz vor dem Termin bekannt gegeben.

DeelenZeit
Freitag, 02.12.2022 – ab 19.00 Uhr
DeelenZeit ist Seelenzeit – Zeit, entspannt ins Wochenende zu rutschen – Zeit sich mit netten Menschen zu treffen – Zeit für ein kühles Getränk. Ein lockerer Abend mit frisch gezapftem Pils, gut gekühltem Wein und anderen Getränken  im Küsterhaus.
NEU: Ab sofort bieten wir einen Pizza-Holdienst von unserem Partner Trattoria Caruso aus St. Vit an.

SpieleZeit
Samstag, 03.12.2022 – 19.30 Uhr
Wir laden herzlich ein, altbewährte oder neue Gesellschaftsspiele mit anderen Spielfreudigen auf der Deele zu spielen. Eine abwechslungsreiche Spieleauswahl und kalte Getränke stehen bereit.
Wir freuen uns auf Euch! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

SonntagsCafé
Sonntag, 11.12.2022 – 14.00 – 17.00 Uhr
Leckerer, selbstgemachter Blechkuchen und Kaffeespezialitäten im Küsterhaus.


11.09.2022 –  30.04.2023 – Kunst im Küsterhaus

3. Kunstausstellung  – Zu sehen sind Kunstwerke von fünf Künstlerinnen und Künstlern des Kunstvereins Gruppe 13 aus Herzebrock-Clarholz, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiern kann.

Wilfried Weihrauch

Christiane und Rotger Snethlage aus Herzebrock-Clarholz arbeiten seit Jahren gemeinsam in ihrer künstlerischen Glaswerkstatt. Das Ehepaar bevorzugt die Technik des Glasfusings. Dabei werden Glasobjekte in Kombination mit Holz, Stein oder Metall hergestellt, die dann als Schalen, Gefäße, Fensterobjekte und Skulpturen ausgestellt werden. In der aktuellen Ausstellung werden ihre „Gläserne Insekten“ gezeigt.

Marita Lienker aus Harsewinkel widmet sich seit mehr als 10 Jahren der Acryl- und Ölmalerei. Ihr bevorzugtes Thema ist die Natur. Sie fängt in ihren Gemälden die Farben- und Formenvielfalt sowie die Schönheit und Harmonie unserer westfälischen Landschaft ein.

Wilfried Weihrauch aus Gütersloh ist seit 1990 Kunstschaffender in den Bereichen Aquarell-, Acryl-und Ölmalerei. In den letzten Jahren hat er sich auf die experimentelle, informelle Malerei festgelegt. Seine aktuellen Werke entspringen dem Zyklus „Kleine Welten“ und sind im Küsterhaus zu sehen.

Cathrin Adämmer

Seit mehr als 10 Jahren ist Cathrin Adämmer aus Rietberg künstlerisch aktiv. Sie gestaltet gegenständlich. Die Natur, Alltagssituationen und Personen sind ihre Themenschwerpunkte. In der Ausstellungsreihe „Kunst im Küsterhaus“ wird sie einen Auszug ihrer Linoldruck-Serie „Maritimes auf Seekarten“ und einige Ölgemälde ausstellen.

Die Kunstwerke sind bis zum 30. April 2023 zu sehen und können bei allen öffentlichen Veranstaltungen im Küsterhaus und nach Vereinbarung besichtigt werden.

Weitere Informationen: Bitte hier klicken.

Buch über die Geschichte, der Renovierung und der Nutzung des Küsterhauses im Verkauf

Küsterhaus – DAS BUCH – jetzt im Verkauf
1658 für sich und die Seinen erbaut – jetzt renoviert und als Dorfgemeinschaftshaus umgebaut.
Über die Geschichte, die Renovierung und die zukünftige Nutzung des Küsterhauses als Dorfgemeinschaftshaus findet Ihr viele spannende Berichte, illustriert mit 160 Fotos.
Einige Helfer bekamen die Gelegenheit zu einem Interview in dem Buch. Lasst Euch mitnehmen auf einen Durchgang durch das Haus von der Deele bis hinauf zur Ferienwohnung.

Das erste Exemplar überreichte Ludger Vollenkemper nun an die letzte Bewohnerin des Küsterhauses vor der Restaurierung, Ulla Poll, die fünf Jahrzehnte als Gattin des Küsters in dem Haus gelebt hat.
Das Buch ist erhältlich in den Buchhandlungen Güth, Klingelbrink 31 und Lesart, Neuer Wall 1, in der Bäckerei Vorbohle in St. Vit sowie bei den Events im Küsterhaus und allen Vorstandsmitgliedern. Der Preis beträgt 15 Euro (incl. 19 % MwSt.).
Viel Spaß mit dieser kurzweiligen Lektüre.

„Die Glocke“ berichtete über die Übergabe. (Bitte hier klicken)

 


Bisherige Aktivitäten und Presseberichte finden sich für die jeweiligen Jahre auf den nachfolgenden Seiten. – Bitte die Jahreszahl anklicken.

2022   2021   2020   2019   2018   2017   2016   2015